Matrix-Rhythmus-Therapie

 

Matrix-Rhythmus-Therapie

Die wissenschaftlich anerkannte Matrix-Rhythmus-Therapie MaRhyThe® basiert auf der Erkenntnis, dass alle Zellen des menschlichen Körpers schwingen. Diese sehr kleinen Schwingungen sind für verschiedene Prozesse verantwortlich – für den Blutkreislauf, die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen sowie für den Abtransport von Stoffwechselendprodukten. Verlangsamt sich die Zellschwingung oder gerät ins Stocken, werden betroffene Zellareale nicht mehr ausreichend versorgt. Die Folge können unterschiedliche Störungen wie Fehlfunktionen, Verspannungen oder auch Krankheiten sein.

In unserer Zahnmedizin Untermeitingen ist die sanfte und tiefenwirksame Methode der Matrix-Rhythmus-Therapie für eine vollkommen entspannte Muskulatur ein wichtiger Bestandteil zahlreicher Behandlungen. So setzten wir diese Therapie für einen verbesserten Heilungsverlauf nach chirurgischen Eingriffen ein, verwenden sie aber auch bei stressbedingten Beschwerden, die mit Erkrankungen wie dem Bruxismus (Zähneknirschen) einhergehen. Dazu zählen gängige Symptome wie Kiefergelenksbeschwerden, Verspannungen der Kau- und Nackenmuskeln, Schmerzen im Kiefer-Gesichtsbereich oder Tinnitus. Durch den Einsatz der Matrix-Rhythmus-Therapie wird der Unterkiefer in eine normale Ruhelage zurückversetzt. Denn eine entspannte Muskulatur im gesamten Hals-, Kopf- und Schulterbereich ist die Grundvoraussetzung für langfristig erfolgreiche zahnmedizinische, oralchirurgische und auch kieferorthopädische Behandlungen.

 

Vorteile der Matrix-Rhythmus-Therapie:

  • Zurückversetzen der Zellen des behandelten Bindegewebes in den ursprünglichen Zustand
  • Sehr angenehme und wohltuende Behandlung mit Tiefenwirkung
  • Verbesserte Durchblutung und Regeneration des umliegenden Gewebes
  • Keine Nebenwirkungen

News-Blog